Skip to main content

Selbstverpflichtung

MTZ Leitfaden – Grundlage unserer Verbandsarbeit

Die im Fachverband und in der RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik e. V. (kurz: MZT) zusammengeschlossenen Unternehmen verfolgen die innovative Förderung einer qualitäts- und produktorientierten Dienstleistungs- und Marktentwicklung. Sie unterstützen damit die Fortentwicklung des Wirtschaftsstandortes Deutschland, welcher im Wesentlichen von mittelständischen Unternehmen getragen wird.

Der MZT bietet seinen Unternehmen die Basis für eine gemeinsame Beantwortung aktueller wirtschaftspolitischer Fragen im Sinne einer positiven gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Zusammen anerkennen sie den gesetzlichen Rahmen und die kartellrechtlichen Grenzen einer aktiven Verbandsarbeit. MZT und dessen Mitglieder haben es sich zum Ziel gesetzt, den Wettbewerb im Sinne aller beteiligten Gruppierungen zu fördern und Vorteile für sie und alle miteinander im Wettbewerb stehenden Unternehmen zu generieren, wie sie ohne eine aktive Verbandsarbeit nicht möglich sind.

Die Verbände, die darin zusammengeschlossenen Unternehmen und die für die Verbände und Unternehmen agierenden Personen sind verpflichtet, die nachstehenden Regeln strikt zu beachten.

Die MZT-Selbstverpflichtung können Sie hier downloaden